BusPhalt mit und ohne Asphaltprägung in beige und anthrazit - Farbasphalt

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

BusPhalt mit und ohne Asphaltprägung in beige und anthrazit

Baustellenberichte > Farbasphalt mit Prägung

Kaiserslautern, Neue Mall Fußgängerzone
Neue Stadtmitte mit Busverkehr

Blindenleitstreifen mit Rillen über die Fahrbahn geprägt im Farbasphalt
Kaiserslautern Fläche 2cm fräsen Vorbereitung BusPhalt A+M GmbH

Geprägter Blindenleitstreifen

Fräsen Asphaltdeckschicht 2cm

Rillen des Blindenleitstreifen in Farbasphalt geprägt
Farbiger Asphalt BusPhalt farbig angeglichen an das Betonpflaster

Blindenleitstreifen

BusPhalt beige an das Pflaster angepasst

1. Aufgabenstellung
In bester Innenstadtlage von Kaiserslautern wurde das neue Shopping-Center K in Lautern, das  die zuvor städtebaulich geteilte Fußgängerzone verbindet. Die Straßen werden in dieser Zone durch eheblichen Busverkehr belastet.
Die drei Zufahrten wurden in Anpassung an das vorhandene Pflaster gelblich beige mit schwarzer Splitt- Einmischung ohne Prägung gestaltet. Die Querung zur Mall wurde an die anthrazit-farbigen Platten mit den Maßen 60cm*60cm mit BusPhalt anthrazit mit einer Asphaltprägung in Plattenmuster hergestellt. Zwischen den Platten wurde ein Blindenleitstreifen in die Deckschicht geprägt.
2. Aufbau
Zur Herstellung der farbigen Deckschicht wurde der vorhandene Asphaltbeton 2cm dick gefräst und durch einen 2 cm dicken BusPhalt in den Farben anthrazit und beige, teilweise  mit Asphaltprägetechnik,  ersetzt.

Trompete als Einfahrt in die Fussgängerzone aus Farbasphalt BusPhalt
Farbasphalt BusPhalt Einfahrt Fußgängerzone mit hoher Belastung

Beiger hochstandfester Farbasphalt BusPhalt in Trompete

Extreme Belastung des farbigen Asphaltes durch hohe Busfrequenz


CreaPrint im BusPhalt Farbasphalt für Busspur Innenstadt
CreaPrint im Farbasphalt Fußgängerzone

BusPhalt Farbasphalt anthrazit mit Prägung

Fertiggestellte Fläche ; Innenstadtgestaltung mit Farbasphalt und Asphalt-Prägung


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü